Freitag, 22. Januar 2016

Hust... Hatschiiii... oh man ist das staubig hier....

Erst mal alle Fenster aufreißen und ordentlich durchlüften.....
Menno hat sich hier ein Staub angesammelt, auf den Fensterbänken, den Regalen, den Schubladen und dem Boden....
War ich etwa sooo lange nicht hier????
Dabei hab ich doch noch so rumgeprahlt kundgetan, wie viel sich hier ändern soll und das ich ganz viel posten möchte....
Ähm *räusper* ja was soll ich sagen *schäm* manchmal kommt halt doch alle anders.


Wir sind mittlerweile einen ganz schön anstrengenden Weg gegangen. So privat, im real life....





Wir sind noch im letzten Jahr umgezogen, was uns wirklich die Enge genommen hat. Da wir die Möglichkeit dazu hatten, haben wir sie auch dankend angenommen und konnten so schon Weihnachten im neuen Heim verbringen.


Das alles war natürlich auch mit einem riesen Paket Stress verbunden. Wer schon einmal mit fünf Personen und 3 Haustieren umgezogen ist, kann evtl. nachvollziehen was da so zu packen und organisieren ist. Wir haben richtig viel aussortiert.
Man glaubt gar nicht, wieviel Kram man doch so hat, trotz wenig Platz...
Einiges musste auch neu angeschafft und aufgebaut werden, ein bischen Farbe an die Wände, Lampen angebracht, Küche aufgebaut. Zwei Wochen haben wir irgendwie im Chaos, im ständigen Wechsel zwischen zwei Häusern gelebt. Anstrengend, sag ich euch.





Wir haben uns gut eingelebt, sind enger zusammen gerückt obwohl wir nun viel mehr Platz haben . Vielleicht auch einfach, weil jeder nun eine Rückzugsmöglichkeit hat ;-)






Dann sind natürlich auch die ganzen Weihnachtsvorbereitungen nicht zu verachten :-D
Zwar ist die Dekoration  im Haus etwas sparsamer ausgefallen, mangels Zeit und zu gut verpackter Weihnachtsdeko in Umzugskartons.... aber Weihnachtsplätzchen, Orangenkuchen und Lebkucken (-Haus) backen, musste einfach sein.







Natürlich hat unsere Lütte kräftig mit angepackt, denn ich selbst hatte auch noch ein paar Näh-Projekte auf meiner Liste.











Ein Willkommensgeschenk für einen neuen kleinen Erdenbürger, kurz vor Weihnachten und ein Weihnachtsgeschenk für unseren Neffen.







Beide Sets sind innen mit einem richtig schönen Sternen-Jersey gefüttert. Eigentlich sollte unsere Lütte auch noch ein Set bekommen, weil ich die Stoffe so schön finde und es mal nichts mädchenlastiges ist. Leider war der eine Jersey mit einem nicht auswachbarem Marker oder Edding verschandelt. Ich habe es erst ein paar Tage nach dem Kauf, zu Hause gesehen, beim zuschneiden. Sehr ärgerlich. Und dazu war natürlich auch der Stoff bei uns im Stoffladen ausverkauft.








Mittlerweile weiß ich wo ich den Stoff online bekomme und werde ihn mit Sicherheit bei Gelegenheit bestellen.


Es blieb einfach keine Zeit um ausgiebig zu posten. Ich bin nicht einmal mit Lesen der anderen Blogs oder auf facebook nachgekommen. Ich hoffe ihr verzeiht es mir....
Wollt ihr noch was weihnachtliches sehen? Bevor es dann ganz bald mit den ganzen Probenäh-Ergebnissen losgeht? Okay.....






Und da wir ja mittlerweile im neuen Jahr angekommen sind, starten wir neu durch und greifen alles an was wir uns vorgenommen haben. Bei uns sind das viele liegengebliebene Kleinigkeiten vom Umzug, die noch erledigt werden müssen und die Planung von unserem Sommerurlaub ;-)

Jetzt werde ich erst mal wieder die Fenster hier schließen, ist ja doch noch ganz schön eisig draußen. Den restlichen Staub weg putzen und frische Blumen hinstellen. Dann kann auch mein Blog in frischem Glanz hier wieder eifrig besucht werden.

Ganz, ganz liebe Grüße lass ich euch da...... eure Dani

1 Kommentar:

  1. Hui, das hört sich wirklich nach einer Portion Stress kurz vor Weihnachten an. Wünsche dir, dass es jetzt ruhiger und entspannter wird. LG Damaris

    AntwortenLöschen