Samstag, 7. März 2015

Happy Sweet Dress die Zweite

Ja ich gebe es ja zu. Ich habe meinen Blog hier ganz schön vernachlässigt in letzter Zeit. Das hat auch einen Grund, ich hatte privat einfach kaum Zeit. Warum ist eigentlich egal, es geht uns wieder besser und nun bin ich hier.

Wer mich auf Facebook verfolgt dem wird schon aufgefallen sein, dass dort einige mehr passiert ist und genau das hole ich jetzt auch hier nach :)

Wie versprochen zeig ich euch jetzt meine tollen Kleidchen "Happy Sweet Dress" von HappyPearl .
Im übrigen wird bei der lieben Tina schon wieder fleißig, fleißig im Hintergrung gewerkelt. Und ich kann euch versprechen das ist noch toller.

 Dieses hier ist fast unser liebstes, aber nur fast, denn wir mögen alle drei sehr gern :)

Hier habe ich unten ein Bündchen angenäht, und da ich das Unterteil (wie in dem Ebook erklärt) etwas weiter geschnitten und dann die Kellerfalte genäht habe, ist es richtig schön ballonartig.
 Ich mag diese Punkte *lach*
 Ein Schleifchen links....
 ....und ein Schleifchen rechts.
 Und zwei große Taschen, da passt viel Sammelkram rein. Zur Zeit bei uns hoch im Kurs - Steinchen.




Habt ihr schon genug? Oder darf es noch mehr sein? Okay wer mag, schaut einfach weiter....

 Diese Version ist im oberen Bereich aus Jersey und der Rockteil aus Feincord.
 Rüschen an den Ärmeln
 Auch hier wieder zwei Taschen
 Öhm, da wollte wohl noch jemand modeln????
 Puuh. Habt ihr es bis hierher geschafft? Ja? Okay, dann gibt es jetzt gleich noch das dritte Happy Sweet Dress. Und danach erzähl ich euch noch, wo ihr das supertolle Ebook bekommt, einverstanden? Also los:


 zwar bunt, aber keinen Stoffmix
 mit kurzen Ärmeln, ganz sommerlich

 ....Schleifchen....

 Unten als Abschluss hab ich einen Rollsaum gemacht.



Tadaaaa -  ein richtig schönes Sommerkleidchen was man eben mal überziehen kann. Sowas mögen wir wenn es richtig warm ist. Also Frühling mach mal schneller, du wirst schon sehnsüchtig erwartet :)


Und nun noch den Link zu Tinas Dawanda-Shop - HIER entlang bitte.























Ganz, ganz liebe Grüße
Dani

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen