Freitag, 20. März 2015

Marita....

.... von MaThiLa

Als Mathila vor einiger Zeit den Rock Marita auf Facebook vorstellte, war ich hin und weg - schockverliebt. Seit Montag ist das Ebook nun erhältlich und ich habe natürlich sofort zugeschlagen. Ich konnte einfach nicht anders - ihr kennt das sicher ;)

Und nachdem ich in Gedanken schon die Stoffe ausgewählt und die Version in welcher ich den Rock nähen wollte schon bestimmt war, konnte ich nach dem Ausdrucken auch gleich loslegen. Während des Zuschneidens und dem Nähen purzelten nur so die Ideen und ich habe einfach umgesetzt. So liebe ich das. Und das macht bei mir die Liebe zum Nähen aus.

Ich merke, je mehr ich unter Druck (auch Zeitdruck) nähen muss, umso schwieriger kann ich eigentlich arbeiten. Ich blockiere mich dann irgendwie selbst. Ich "muss" natürlich nichts, aber wenn ich etwas zusage, dann will ich das auch einhalten und dann ist das für mich ein "Muss".

Ich schweife ab. Ich habe also "Marita" genäht, in drei Lagen und Längen. Er ist komplett aus Webware/Baumwolle und fällt wunderschön. Er bauscht so richtig und unsere Lütte die eigentlich nur anprobieren sollte ob das Bündchen vernünftig sitzt, oder evtl rutscht, gab ihn einfach nicht mehr her. Sie bauscht immer wieder mit den Händen durch die Lagen Stoff, zupft an der Spitze und fühlt sich "Pinzessen".

Habt ihr schon mal versucht, ein zweijähriges Mädel, welches Röcke zum Drehen (!) liebt und sich als Prinzessin fühlt, zu fotografieren? Ja? Das werden wundervolle Bilder, teils verschwommen, teils auch aus dem Bild gedreht, zu nah zu weit...... aber um tolle Bilder von einem Rock zu machen.... nicht so prickelnd. Ich bin jedenfalls gescheitert.

Ich habe aber natürlich trotzdem ein paar für euch. Ich habe einfach mal das rausgesucht, was ich für einigermaßen vorzeigbar halte. Und mal ehrlich - ich nähe ja nicht um die Teile dann nur zu fotografieren - ich nähe (unter anderem), weil ich es schön finde wie es unserer Lütten gefällt und sie sich darin wohlfühlt. Das zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen, und das kann man auf den Bildern sehen. Freude!
Also viel Spaß beim Anschauen :)
















Viele liebe Grüße von eurer Dani

Es wird jetzt richtig sommerlich....

... mit dem neuen Ebook "Happy Summer Top".
Tina von Happy Pearl hat wieder etwas super süßes gezaubert. Ich hab euch ja schon das Happy Sweet Dress von ihr gezeigt, aber jetzt hat sie sich wieder übertroffen.
Das Top ist einfach anders und außergewöhnlich. Es sitzt einfach toll und kommt in den Größen 86-116 daher.

Ihr könnt verschiedene Varianten nähen. Zum Beispiel eine schmale Passe oder eine Breite, dazu kommt das es verschiedene Bauchbund-Varianten enthält. Ganz sportlich mit Bündchen oder mit einem so süßen doppelten Rollsaum. Verschiedene Längen sind ebenso möglich. Der Schnitt ist im Ebook ganz toll erklärt und echt schnell zu nähen.
Und weil es so schnell geht, haben die ganzen lieben Probenähmädels auch alle so viele verschiedene Varianten genäht.

Und wenn ihr mögt schaut ihr euch einfach meine an :



Da unser kleiner Wirbelwind nicht so wirklich davon überzeugt war tolle Bilder machen zu lassen, gibt es auch immer noch mal ein Bildchen ohne Model ;)


Hier sieht man so schön die Einsätze an den Seiten. Ich finde das richtig Klasse, so kann man auch mal wild Stoffe kombinieren und auch kleinere Reste verwenden. Ich liebe diesen Schnitt.




Auf dem oberen Bild sieht man wie schön die Farben eigentlich sind. Na wenn das mal nicht die Sonne rauslockt.



Hier könnt ihr den tollen verspielten Rollsaum sehen. Na was meint ihr? Das macht doch richtig was her oder?







So, und da ihr nun bestimmt unbedingt wissen wollt wo ihr dieses tolle Ebook bekommt verrate ich es euch. Hier ganz aktuell erschienen, im Shop von Happy Pearl.

Euch noch einen Happy Tag :)

Ganz, ganz liebe Grüße
Dani

Dienstag, 17. März 2015

Mantel Anni

Ab morgen (im Laufe des Tages) geht bei den PiranhaKids im Shop das tolle neue Ebook "Anni" online. Anni ist ein Mantelschnitt, der wahnsinnig vielfältig ist. Er beinhaltet die Größen 62-116 und kann gefüttert als auch ungefüttert genäht werden. Egal ob mit Kragen, Kuschelkragen, Kapuze - edel, stylisch oder alltagstauglich - er ist immer was besonderes. Ganz schlicht gehalten sogar für Jungs,  oder als Regenmantel, ja sogar ein Bademntel ist möglich.

Die ganzen, lieben Nähmädels haben so zauberhafte Stücke genäht. Wer einmal einen kleinen Eindruck haben möchte schaut doch mal bei Sylvia auf ihrer Facebookseite vorbei. Da sind alle Designbeispiele verlinkt, und das Beste: Bis heute Abend 20 Uhr könnt ihr noch ein Ebook gewinnen.












Unsere Version ist aus einem ganz tollem Strickstoff und innen mit kuscheligem Fleece gefüttert. Warm genug für den Übergang. Ich habe eine etwas größere Kapuze ngenäht, weil ich das persönlich bequemer finde und den Rockteil habe ich ballonartig zusammen genäht. Vorne zieren den Mantel kleine Blümchen zum knöpfen. Die Ärmel habe ich etwas länger gelassen und nach außen umgeschlagen, das gibt einen schönen Effekt. Unsere Lütte liebt ihren Mantel.

So nun aber ab auf meine Facebook-Seite und noch schnell die Chance nutzen :)

Ganz liebe, sonnige Grüße
Eure Dani

Montag, 16. März 2015

Eigentlich....

.... wollte ich ja mit dem Lenchen weitermachen. Aber jetzt zeig ich euch erst mal was hier so in den letzten Wochen hinter den Kulissen entstanden ist.

Ich darf ja in dem Team von Sylvia von PiranhaKids probenähen. Nun gibt es ein ganz, ganz tolles  und vielfältiges Freebook. Na eigentlich ist es eine Erweiterung zu ihrem schon bereits erschienenen Freebook "Sunny Side Up".

Es gibt verschiedene Bundabschlüsse, eine ausgestellte Version, eine mit Teilungen, ein Rockteil und verschiedene Ärmel. Es ist also den verschiedenen Kombinationen keine Grenze gesetzt. Lasst eurer Fantasie freien Lauf. Alles  ist möglich. Auf ihrer Facebook-Seite zeigt sie auch schon die ganze Zeit die wundervollen Designbeispiele aller Näherinnen. Das sind wirklich zuckersüße, ausgefallene Sachen entstanden. Es lohnt sich schon sie sich nur anzuschauen :) Wirklich!

 Dieses hier ist unsere Romance-Version....
 .... aus einem ganz leichten Jersey, genau richtig für den Sommer....

 .... unten mit einem runden Saum, und Rollsaum.....
 .... an den Seiten habe ich kleine Zöpfchen angenäht....



 .... auch die Ärmel sind mit einem Rollsaum versehen....
.... so wird das Shirt richtig schön romantisch verspielt, und passt auch mal zu einem besonderen Anlass....






Diese Version hier ist mit angesetztem Rockteil. Ich habe in das Bündchen noch eine Kordel mit eingesetzt. Das Hündchen, welches ich appliziert habe, war der große Wunsch unserer Lütten. Nachdem ich ein Shirt mit eben diesem Hund für sie genäht habe und sie überhaupt nicht verstand, dass es jetzt in die Wäsche müsse, musste unbedingt zur Bestechung noch eins her. Es ist aber auch zu süß.




Eines unserer Shirts ist mit doppelten Ärmeln, kurz über lang, entstanden. Ich habe die Ärmel ein wenig "gepufft", ansonsten ist auch diese Version genau so in dem tollen Freebook enthalten.



Und nun erst einmal zu unsserem letzten Shirt. Eigentlich war es das erste, welches ich genäht habe. Es ist das besagte mit dem süßen Hündchen. Unsere Lütte wollte es gar nicht wieder ausziehen. Es wird hier heiß geliebt und kaum ist es gewaschen und trocken, trägt sie es auch schon wieder.

Es ist ganz schlicht, einfach nur der Grundschnitt vom Shirt und dazu die langen Ärmel.








Jetzt hab ich euch erst einmal alle unsere Shirts gezeigt. Hier entlang geht es zu der tollen Seite von PiranhaKids. Schaut da mal ganz schnell vorbei und lasst ein Däumchen da. Es lohnt sich wirkich, Vor allem da noch ganz viele tolle Ebooks in den Startlöchern stehen.
Die bekommt ihr übrigens hier im Shop.


Ganz, ganz liebe Grüße lasse ich euch da und drücke die Daumen, dass heute mal die Sonne ein wenig rausschaut.
Eure Dani