Dienstag, 2. Dezember 2014

Ein wenig vom kleinen Maulwurf....

.... durfte auch bei uns einziehen. Die tolle Eigenproduktion von Stoff&Liebe hat sich in mein Herz gemogelt, und ich wollt so gern etwas Schönes für unsere Lütte daraus nähen. Mangels passender Kombistoffe die den absoluten WOW-Effekt hervorrufen, ich aber unbedingt testen wollte wie sich der Stoff verarbeiten lässt, gab es ein Bethioua-Raglanshirt von Pulsinchen.

Allerdings hat mich der braune Stoff sehr geärgert. Meine Maschine hatte ihn zum fressen gern und so musste ich vorne etwas mehr vom Maulwurf einsetzen und der untere Rand ist um einiges kürzer und krummer geworden. Das Ende vom Lied war, das ich nur noch nen schnellen Rollsaum gemacht habe, da nicht mehr genug Stoff zum umschlagen da war. Öhm und nein, der braune Stoff war kein gekaufter. Das war so ein (eigentlich dachte ich toller) einfacher Stoffrest von was weiß ich wo. Ich hab echt geflucht *menno* und mich sehr geärgert, dass ich nicht auf den richtigen Stoff gewartet habe.

Zeigen möchte ich euch das Ergebnis trotzdem:





Ganz liebe Grüße Dani

1 Kommentar:

  1. Du hast Maulwurfstoff abbekommen? Du glückliche ;)) ich wollte den so gern in orange :) bin mal gespannt ob es nächstesmal klappt ;) Lg

    AntwortenLöschen