Freitag, 12. Dezember 2014

Winter ist es draußen...

... auch wenn es hier bisher nicht wirklich schneit, ist es ungemütlich und kalt. Daher musste auch die Winterjacke für unsere Lütte endlich fertig werden.
Der Schnitt ist eine Herbstjacke aus der Ottobre, die ich etwas dicker gefüttert habe.Passend dazu gab es noch eine Halssocke und eine Mütze. Die Mütze ist nach dem Schnitt der Lumichmütze von LiLaLotte.

Ich zeig jetzt einfach mal Bilder:
 Die ersten zwei Bilder sind leider etwas verschwommen, aber ich habe keine Besseren bei unserem Wirbelwind hinbekommn. Damit ihr die Jacke aber mal im Ganzen sehen könnt stell ich sie hier trotzdem rein ;-)






Na was sagt ihr? Für meine erste dicke Winterjacke doch ganz gut geworden, oder?

Ganz liebe Grüße Dani

Samstag, 6. Dezember 2014

Ein Mantel Anni ....

...ist auch beim Probenähen für Sylvia von PiranhaKids enstanden. Ein leichter Sommermantel soll es sein. Wobei ein paar meiner "Kolleginnen" ganz tolle gefütterte Exemplare genäht haben. So lassen sie sich auch bequem im Herbst oder kühlen Frühjahr tragen.

Unser Exemplar ist aus grünem Babycord genäht. Der Kragen und die Bünchen ebenso wie die inneren Belege sind aus Baumwolle entstanden. So ist es nur wie ein dünnes Jäckchen zu tragen. Verschlossen wird unsere Version mit Druckknöpfen nur im oberen Bereich.
Es gefällt uns recht gut und ich denke es wird im Frühjahr eine weitere Version davon geben.






Na was meint ihr?

Ganz liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag wünscht euch eure Dani

Dienstag, 2. Dezember 2014

Ein wenig vom kleinen Maulwurf....

.... durfte auch bei uns einziehen. Die tolle Eigenproduktion von Stoff&Liebe hat sich in mein Herz gemogelt, und ich wollt so gern etwas Schönes für unsere Lütte daraus nähen. Mangels passender Kombistoffe die den absoluten WOW-Effekt hervorrufen, ich aber unbedingt testen wollte wie sich der Stoff verarbeiten lässt, gab es ein Bethioua-Raglanshirt von Pulsinchen.

Allerdings hat mich der braune Stoff sehr geärgert. Meine Maschine hatte ihn zum fressen gern und so musste ich vorne etwas mehr vom Maulwurf einsetzen und der untere Rand ist um einiges kürzer und krummer geworden. Das Ende vom Lied war, das ich nur noch nen schnellen Rollsaum gemacht habe, da nicht mehr genug Stoff zum umschlagen da war. Öhm und nein, der braune Stoff war kein gekaufter. Das war so ein (eigentlich dachte ich toller) einfacher Stoffrest von was weiß ich wo. Ich hab echt geflucht *menno* und mich sehr geärgert, dass ich nicht auf den richtigen Stoff gewartet habe.

Zeigen möchte ich euch das Ergebnis trotzdem:





Ganz liebe Grüße Dani

Sonntag, 30. November 2014

Das zweite Kleidchen Lenchen....

... hab ich euch ja versprochen. Ich hab keine schönen Tragebilder bekommen. Das Licht hier drinnen war einfach zu dunkel dafür und draußen regnet es. Außerdem ist es ja auch zu kalt um nur im Kleidchen draußen für Fotos zu posieren. Obwohl unsere Lütte das wirklich gerne macht. Wenn ich etwas nähe oder genäht habe und es ihr anprobieren möchte, dann rennt sie gleich schon los und möchte "Fotos machen".

Diese hat nun keine Rüschen sondern eine Blende unten dran. So ist es gleichlang (nicht schräg geschnitten) und trotzdem auffällig. Da wir noch einige Geburtstage in diesem Jahr vor uns haben, kommen uns die vielen verschiedenen Kleidchen gerade recht. Das Probenähen hat uns wirklich viel Freude bereitet. Noch mal vielen Dank, dass ich dabei sein durfte PiranhaKids.

Viele liebe Grüße Dani

Donnerstag, 27. November 2014

Ich durfte ....

.... probenähen. Und zwar für PiranhaKids. Das Kleid Lenchen zeig ich euch.

Tolle genähte Kleider (und viele andere tolle Sachen) kann man bei ihr kaufen (schaut mal hier), und vielleicht wird es auch ein Ebook geben.






Ein ganz toller wandelbarer Schnitt. Ich hab auch noch ein zweites Kleidchen in einer anderen Version genäht. Das zeig ich euch dann demnächst :-)

Ganz liebe Grüße Dani

Mittwoch, 26. November 2014

Ich habe gewonnen....

... ja wirklich. Ich dachte immer ich hab kein Glück bei sowas, aber dieses Mal wohl doch. Nun kam gestern ein Päckchen bei mir an und zwar von Mariele. Ich habe mich wahnsinnig gefreut und möchte auch hier noch einmal ganz lieb Danke sagen.


Das Haribotütchen war ganz schnell vom Tisch gemopst und leer wieder hingelegt. Wie schnell so kleine Händchen doch sein können :-)


Genäht habe ich so einiges in den letzten Tagen und Wochen, nur komm ich kaum zum fotografieren. Draußen ist es einfach zu kühl mittlerweile für Fotos nur im Shirt oder Kleidchen und drinnen ist das Licht mieserabel. Aber ich gebe mir Mühe alles noch hier zu posten.

Einen kleinen Vorgeschmack habe ich noch. Unsere Lütte ist ein ganzer Wirbelwind. Darum nur ein verschwommenes Foto. Zwei Schlafanzüge habe ich genäht. Einen seht ihr hier:
Ganz liebe Grüße Dani
 

Dienstag, 11. November 2014

Habe

für etwas Nachschub gesorgt.



Auch das muss ja mal sein, nicht wahr? Links zwei Baumwollstoffe und rechts Jersey. Bis auf den roten Ringeljersey, der aus unserem Stoffladen hier vor Ort ist, sind die Stoffe Reststücke aus einem Onlineshop. Die neue Ottobre musste natürlich auch mit und wurde schon eingehend studiert. Aber ich hab hier noch so viel auf meinem To-Do-Stapel liegen.....
Außerdem sind ganz dringend noch zwei Schlafanzüge für unsere Lütte benötigt. Und probenähen darf ich auch *freufreufreu* Also wird das jetzt erst mal abgearbeitet. Ach ja und zugeschnitten für eine warme Jacke habe ich auch:

 
Schnitt aus der Herbstottobre


Ganz liebe Grüße Dani

Herbstlich geht es zu....

....mit einem warmen Pullover. Und da uns die Hose aus dem letzten Post so gefällt und unsere Lütte meint die wäre sehr bequem, gab es gleich noch zwei davon dazu.

Der Pullover ist eigentlich eine Amelie, mit angesetzten Ärmeln und Bündchen unten. So hält es etwas wärmer. Die Mütze und der Schal sind schon im letzten Herbst enstanden. Aber passen natürlich hier super.




Liebe Grüße Dani

Montag, 3. November 2014

Und noch ein Blüschen

Da mir die Tunika "Bambi and Owl" aus der Ottobre so gut gefällt, ist gleich noch ein Teilchen entstanden. Dieses Mal habe ich allerdings das Einfassen mit Schrägband weggelassen und oben am Halsbund und den Ärmelbündchen je 2cm Länge zugegeben, umgenäht und ein Gummi eingezogen.
Sieht doch süß aus, oder? 
 Ich liebe diesen Stoff von Tante Ema. Die Tunika ist völlig unbetüddelt, da eigentlich gedacht war eine rote Latzhose dazu zu nähen. Da mein Drucker aber einfach streikte und den Schnitt nicht drucken wollte gab es dann eine schnelle RAS vom Nähfrosch dazu. Danke an dieser Stelle für dieses tolle Freebook :-)
 Ich hab sie aus rotem Breitcord genäht und oben ein Bündchen angenäht, in das aber noch zusätzlich ein Gummiband eingezogen ist. Unsere Lütte ist so schmal, sonst rutscht es ständig. Muss ja nicht sein... Unten am Beinabschluß habe ich etwas umgenäht und ebenfalls ein Gummi eingezogen. Ihr seht bei diesen beiden Teilchen ist ganz schön viel davon draufgegangen *lach* Muss jetzt erst mal für Nachschub sorgen.

 Aber so sitzt die Hose prima und wächst noch ein wenig mit, da ich eine Nummer größer genäht habe. Die beiden Teile werden hier rauf und runter getragen, weil so bequem. Kaum gewaschen, selten im Schrank, gleich wieder an. Naja mit zwei Jahren ist man viel in Bewegung und da darf nichts zu eng sein.


Im übrigen liegt hier noch so einiges zugeschnitten in der Warteschleife, ganz abgesehen von den vielen Ideen im Kopf *neenee* aber es macht so einen Spaß.
Beim letzten Post muss ich noch nicht ganz ausgeschlafen gewesen sein, das liest sich ein wenig seltsam, fast wie auf einer Verkaufsveranstaltung.

Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünscht
Dani

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Guten Morgen....

.... heute zeig ich euch was ich tolles nähen durfte:



Dieser Schirmbeanie ist super. Er lässt sich ganz einfach nähen und die Größe sitzt perfekt. Bei anderen Mützen rutscht hier und da mal was, bei dieser nicht. Ganz besonders unsere Lütte liebt diese Mütze. Sie mag es gar nicht wenn ihr Wind in das Gesichtchen pustet. Dann zieht sie sich die Mütze so, dass der Schirm sie schützt. Auch ist der Schnitt so, dass die Ohren warm bleiben. 
Das Schnittmuster geht von Kopfumfang 44 bis 58. Also für die Kleinen und die Großen *lach*.
Und das allerbeste ist, die Pfiffimuts ist ein Freebook von SamsinY

Liebe Grüße
Dani

Montag, 13. Oktober 2014

Neues....

Lange war ich jetzt nicht hier. Aber ihr kennt das sicherlich auch, wenn privat alles anders läuft, wie es eigentlich sollte und einem einfach die Zeit wegrennt? Schrecklich oder?
Nicht einmal so richtig zum Nähen komme ich, obwohl mir ziemlich viel im Kopf rumschwirrt was noch fertig werden soll.

Nur fünf Teile sind zwischenzeitlich entstanden. Wobei... eines kann ich euch noch nicht zeigen... da durfte ich probenähen, und eines zeig ich euch wenn die passende, schon geplante Hose dazu fertig ist.

So nun aber wenigstens das Fertige:

 Hier ein ganz schlichter Pulli, etwas abgeändert die Jule von Farbenmix. Ich hab die Tasche weggelassen und auch die Rüschen an Ärmeln und am Bund. Da habe ich einfach nur einen Rollsaum gemacht. Ganz kuscheligen rosa Nickistoff habe ich genommen.

 Unten, am Zipfel der Mütze, habe ich noch eine kleine Spielerei mit eingenäht. Unsere Lütte findet das immer ganz toll.
 Schnitt: Selbermacherkleid von hier. Ein ganz toller Schnitt um Reste abzubauen. Allerdings fällt er bei uns immer reichlich aus, so dass ich immer eine Größe kleiner nähe. Im Sommer habe ich für unsere Lütte auch schon eins gemacht. Vielleicht zeig ich euch die Tage noch ein Bild davon.
 Das Kleid ist aus Breit- und Babycord.
 Hier noch eine einfach Halssocke, morgens ist es jetzt ja doch schon ganz schön kühl.
 Liebe Grüße
Dani

Freitag, 19. September 2014

Nur kurz....

... wollte ich mich mal bemerkbar machen. Im Moment geht es bei uns Privat ein wenig drunter und drüber und es bleibt wenig Zeit zum bloggen. Und leider auch wenig Zeit zum Nähen, obwohl noch so einiges auf meiner To-Do-Liste steht.

Trotzdem sind ein paar Teile entstanden, da unsere Lütte doch noch ein wenig brauch. Musste ich doch erst wieder Langarmshirts aussortieren, da zu eng, oder an den Armen zu kurz....

Fotos sind mangels guten Wetters (wo ist nur der Sommer geblieben?) nicht ganz so dolle:

Schnitte sind alle drei aus der aktuellen Ottobre...

 ... allerdings habe ich bei der Hose einen anderen Bund genommen, und den Knopf weggelassen.
Die Sachen sind schon ein paar mal getragen und gewaschen worden. Ich habe immer wieder vergessen Fotos zu machen, und hab jetzt einfach mal schnell die Chance dazu genutzt. Deshalb auch noch nicht gebügelt.

Liebe Grüße
Dani

Freitag, 5. September 2014

Mariluz von Farbenmix....

.... mein erstes Mäntelchen:









...brauner Babycord und innen mit kuscheligem Pünktchenfleece...
Unsere Lütte findet ihn total toll.
Liebste Grüße
Dani